DruckenWeiter empfehlenRSS Feed

Diese Anwendung verlangt Adobe Flash Player Version 9 oder höher. Besuchen Sie diesen Link, um ihn herunterzuladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

This application requires Adobe Flash Player Version 9 or higher. Visit this link to download it: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Home > DiveWorld > Egypt > Al Baḩr al Aḩmar > Wrack Salem Express

| FR | DE |

Tauchspotart

Spezielles: Wrack

Gewässername: Rotes Meer

Gewässerregion: -

Niveau: Fortgeschritten

Wasserart: Meerwasser

Gewässer: Meer

Zugang: Boot

Meeresschutzgebiet: Nein

Tauchspots

Veröffentlicht: 22.07.2008

Urheber: HEPCA

Zuletzt geändert: 13.07.2012

Geändert von: Alex

Ich war hier

Besucht durch 9 Mitglied(er)

> Liste der Mitglieder

Bewertung

[ 4 | 3 Benutzer ]

Schlüsselwörter:

Wrack

[ Schlüsselwort ändern ]

Geografische Angaben

Breitengrad: 26.636999 / N 26° 38.22'
Längengrad: 34.056702 / E 34° 3.402'

Bilder



Salem Express


Salem Express


Schiffsschraube

[ Alle ansehen ]

Videos

[ Alle ansehen ]

Soziale Lesezeichen

Wrack Salem Express

In Frankreich gebaut und im Jahr 1964 als ‚Fred Scamaroni’ vom Stapel gelaufen, wurde diese Passagierfähre später an die ‚Samatour Line’ verkauft und auf den neuen Namen ‚Salem Express’ getauft. Am 15. Dezember 1991 lief sie auf das Hyndeman Reef auf und riss sich dabei ein gewaltiges Loch in den Rumpf. Offiziellen Berichten zufolge waren 960 Pilger an Bord, die sich auf dem Rückweg von Mekka befanden. Möchte man anderen Aussagen glauben, waren tatsächlich 1.600 Menschen auf der Fähre. Nur 180 Passagiere überlebten die Tragödie.

Tauchspot: Wrack Salem Express

weitere Namen: -

Tauchstandort: -

Tauchregion: Safaga

Tauchdistrikt: -

Tauchland: Egypt (EG)

Tauchplan:
Die Salem Express liegt steuerbord auf einer Tiefe von 30m. Starten Sie am tiefsten Punkt, dem Heck, wo die zwei intakten großen Schrauben und die Ruder zu finden sind. Wenn Sie am Grund entlang tauchen, kommen Sie an Rettungsbooten vorbei, die sich noch immer an ihren Aufhängevorrichtungen befinden. Danach gelangen Sie zu den großen Schornsteinen, die das Emblem ‚S’ tragen.

Wenn Sie den höher liegenden Bug erreichen, werden Sie eine Bugtür vorfinden, die weit offen steht und den Schaden erkennen, den die verhängnisvolle Kollision mit dem Riff mit sich brachte. Viele Tauchführer weigern sich kategorisch, die Salem Express und ihre Umgebung zu betauchen. Ein Eindringen in das Wrack wird als moralisch inakzeptabel betrachtet. Dies ist ein Unterwasserfriedhof und als solcher sollte er auch behandelt werden – bitte respektieren Sie das.

Was es zu sehen gibt:
Selbst die Meerestiere scheinen die Salem Express zu meiden. Ein paar Zackenbarsche, Rotfeuerfische, Krokodilfische und Doktorfische schwimmen umher und einige Hartkorallen beginnen hier zu wachsen.

Depth:
10-30m

Anfahrt::

About 90 mins from Safaga, south of Shaab Shehr.

Gefahren:

This site offers no protection from the weather and the current can be very strong.


Kommentare


Das Wrack ist auf alle Fälle einen Tauchgnag wert!

Registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.